Auf ins Abenteuer

Vor einer Woche ist Christian in Strasbourg den Halbmarathon gelaufen. Der nicht sonderlich schnelle Kurs (O-Ton ckr: „Huuseggerennä,  der Städtlilauf ist eine F1-Piste dagegen“) und das an der Spitze nicht breit besetzte Feld – Chrigel lief meistens alleine – liessen keine schnellere Zeit als 1:06:55 zu, ckr finishte auf dem 5. Rang Overall. In diesem Rennen ging es hauptsächlich darum, auf einer längeren Wettkampfstrecke wieder einmal etwas Wettkampfpraxis zu sammeln.

Die in Strasbourg gewonnen Erkenntnisse, besonders hinsichtlich der Renntaktik, werden für ckr in der nächsten Woche keine grosse Relevanz haben. Dann gibt er sein Debut im Ultra-Marathon Business. Er tut dies aber ich an irgendeiner popeligen Eintagesveranstaltung sondern am Dragon’s Back Race in Wales.

Schon die Eckdaten lassen einen erschaudern: zu bewältigen ist unterteilt in 5 Etappen die Distanz von315 km, garniert mit 15’500 Höhenmetern im hügelig/bergigen Gelände von Wales. Die Etappen haben eine Länge zwischen 52 und 71 km. Wenn sie etwas kürzer sind, gibts dafür mehr Höhenmeter: pro Tag sind davon zwischen 2’200 und 3’800 abzukraxeln. Und als wäre das alles noch nicht genug, besteht ein Grossteil der Strecke aus Trails und etwa ein Fünftel des Weges muss in freiem Gelände, vom Veranstalter einfach als ‚trackless‘ bezeichnet, gesucht und hoffentlich gefunden werden.

Der geneigte Leser fragt sich vielleicht, wie der ambitionierte Olympiaathlet ckr zum Dragon’s Back Race kommt. Die Kurzversion: fällt der Polterabend von Chrigel mit dem 50sten Geburtstag seines Freundes und Ultraläufers Rats zusammen, gedeihen zu früher Morgenstunde die wildesten Ideen. Im Unterschied zu den Bierideen der meisten Leute, wurde diese aber mit ckr-typischer Akribie angegangen und wir sind sicher, dass das Dragon’s Back Race ein voller Erfolg wird.

Der Start zum grossen Abenteuer ist morgen Montag um 7:00.

pob lwc, Manne 🙂

Das Live-Tracking des Rennens ist hier zu finden: http://live.opentracking.co.uk/dragonsb19/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s