Schweizermeister!

Am gestrigen Cross International de Lausanne ist Chrigel zum ersten mal seit den Halbmarathon-Schweizermeisterschaften 2013 in Uster zu einem weiteren Titel gelaufen. Im Langcross über 10 Runden und die Distanz von 10 km reüssierte er in einer Zeit von 30:23.6 min, was eine beachtliche Kilometerpace von 3:02 min/km ergibt. Die weiteren Podestplätze sicherten sich Tolossa Chengere, unter anderem mehrmaliger Sieger des Altstätter Städtlilaufs, sowie ein weiterer Crack des erfolgreichen Marathon-Teams der Europameisterschaften in Zürich 2014, Adrian Lehmann.

Nach dem Höhentrainingslager in Kenia war dieser Crosslauf der erste Wettkampfeinsatz von ckr seit dem Zürcher Silvesterlauf. Dabei ging es ihm vor allem darum, den in Kenia erzielten Formstand zu testen. Im Rennen hat Chrigel die ersten drei Runden abgewartet, das Terrain gecheckt, welches ausser in den Kurven und abseits der Ideallinie gut zu laufen war und tief in sich hinein gehorcht, um zu erfahren, wie seine Beine an diesem Tag bereit waren, ihre Arbeit zu verrichten. Die Antwort fiel offenbar so positiv aus, dass ckr sich nach ca. 5 km dazu entschloss, die Spitze zu übernehmen, diese bis ins Ziel nicht mehr abgab und den Sieg mit einem Vorsprung von 6.4 s auf Tolossa Chengere erzielen konnte.

Den Formtest in Lausanne kann der frisch gebackener Schweizermeister jedenfalls als vollen Erfolg in sein Palmarés aufnehmen. Wir wünschen ihm ein weiteres erlebnis- und erfolgreiches Trainingslager in Mallorca und sehen zuversichtlich und gespannt dem nächsten Wettkampfeinsatz am Berlin-Halbmarathon und dem Hauptziel des Frühjahrs, dem London-Marathon am 26. April entgegen.

ckr_Lausanne

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Schweizermeister!

  1. Pingback: Christian Kreienbühl | Marathonläufer | Kreienbühls Goldlauf nach der Abstinenz

Schreibe eine Antwort zu Amedeo Caflisch Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s