Vorschau auf die SOLA-Stafette

Morgen findet die 40. SOLA-Stafette statt. Dieser traditionelle Stafettenlauf rund um Zürich wird in einem Team von 14 Läufern ausgetragen. Dabei sind zwei Strecken obligatorisch von Frauen zu bestreiten.

Obwohl die SOLA-Stafette in Christians Jahresplanung nicht vermerkt ist, ist sie schon seit Jahren ein Fixtermin in seinem Kalender. An der SOLA-Stafette stehen nicht Einzelresultate im Vordergrund, auch wenn diese natürlich zu einer guten Teamleistung wesentlich beitragen. Eine ausgewogene Teamleistung ist gefragt, um in den Besitz der begehrten SOLA-Rössli zu gelangen (die Geschichte der SOLA-Stafette und der Holzrössli kann auf der Homepage von Roger Kaufmann nachgelesen werden).

In den vergangenen Jahren war es das Team der SOLA-Challengers, welches unter der Leitung von Rubén Oliver, dem Trainer von ckr, die SOLA dominierte. Der Teamchef ist der gleiche geblieben. Seit letztem Jahr startet die Mannschaft allerdings unter dem Namen TV Oerlikon und setzt sich beinahe ausschliesslich aus LäuferInnen des namens gebenden Vereins zusammen. Weil der TVO eine sehr starke Läufergruppe mit ihrem Aushängeschild Christian Kreienbühl hat, zählt das Team auch in diesem Jahr zu den Sieganwärtern.

Ebenfalls sehr stark besetzt gehen die Brownschen Spaziergänger von Roger Kaufmann ins Rennen. Einige Mitglieder des Vorstandes des ckrfanclubs starten bei den Brownschen Spaziergängern, den Herausforderern. Diese werden für einmal zu ckr’s Rivalen und erhoffen sich, in diesem Spannungsfeld am Ende das grössere Rössli mit nach Hause nehmen zu dürfen. Damit dies gelingt, möge ckr schnell, aber nicht zu schnell laufen 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vorschau auf die SOLA-Stafette

  1. Pingback: Christian Kreienbühl | Marathonläufer | SOLA-Stafette: 2. Rang mit dem “TV Oerlikon 1″

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s